Künstliche Intelligenz spielerisch erleben – Im KI EscapeROOM des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Textil vernetzt

Es sind vier Personen zu ehen, die einen Bildschirm betrachten.© Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Wir schreiben das Jahr 2083 – zumindest innerhalb des Szenarios, das im KI EscapeROOM des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Textil vernetzt entworfen wird. Die Folgen des weltweiten Bevölkerungswachstums haben die ohnehin bereits angespannte klimatische Situation drastisch verschlechtert, sodass Satelliten das Wetter steuern müssen. Doch ein Sonnensturm hat die globale Wettersteuerungszentrale lahmgelegt. Um die Welt vor fatalen Folgen zu bewahren, muss das KI-System schnellstmöglich wieder in Gang gebracht werden. Als Expertenteam müssen die Spieler knifflige Aufgaben rund um das Themenfeld KI in der vorgegebenen Zeit lösen.

Deep Learning, neuronale Netze, Dimensionsreduktion und Clustering – all diese Begriffe werden durch das Spiel greifbar gemacht. Es steht Interessierten seit Juli 2020 zur Verfügung und ist das erste seiner Art. Die Spieler werden so Schritt für Schritt an das Thema KI herangeführt und können am Ende Impulse und Ideen für die eigene Arbeit mitnehmen.

Mehr Informationen finden Sie hier.